Bitte beachten: Wellnessmassagen nur nach 2-G-Plus-Regel ab 24.11.2021 möglich.
 

Ihr erster Termin

Bei Ihrem ersten Termin bitten wir Sie, 10 Minuten vor Terminbeginn an der Physiotherapie-Rezeption zu erscheinen, um unseren Aufnahmebogen/Behandlungsvertrag auszufüllen. 

Sehr gern können Sie den Bogen auch bereits zu Hause ausfüllen und sich unter dem Menüpunkt Formulare downloaden.

Sollten Sie einmal einen Termin absagen müssen, beachten Sie bitte, dies mindestens 24 Stunden vorher zu tun. Anderenfalls müssen wir Ihnen den Termin privat in Rechnung stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Terminabsagen bitte per Telefon zu jeder Zeit auf unseren Anrufbeantworter oder per E-Mail an info@physisberlin.de.

Infos für Kassenversicherte

Unsere Praxis ist für alle gesetzlichen Krankenkassen zugelassen, dementsprechend behandeln wir alle gesetzlich versicherten Patienten mit einem gültigen Rezept für Physiotherapie. Gültig ist ein Physiotherapierezept, wenn zwischen Ausstellungsdatum und ersten Behandlungstermin höchstens 28 Tage liegen und alle Angaben korrekt ausgefüllt sind.

Sollten Sie ein gültiges Rezept für Physiotherapie haben, melden Sie sich zur Terminvereinbarung bei uns.

Bitte halten Sie folgende Angaben Ihres Rezeptes bereit:

  • Ausstellungsdatum des Rezepts
  • Verordnetes Heilmittel (MT, MLD, KG, KMT o.ä.), evtl. ergänzendes Heilmittel
  • Anzahl des verordneten Heilmittels
  • Anzahl pro Woche (Frequenz)
  • Ihre persönlichen Daten

Gern können Sie uns Ihr Rezept auch vorab per Mail senden. Wir prüfen die Angaben und melden uns bei Ihnen, um entsprechende Termine mit Ihnen abzustimmen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung eines Kassenrezeptes beträgt 10,00€ zzgl. 10 % des Rezeptwertes und ist von Ihnen spätestens beim zweiten Behandlungstermin in bar zu leisten.

Wir bitten Sie beim ersten Termin um das Ausfüllen eines Behandlungsvertrages, in dem u.a. die Datenschutzbestimmungen und das Umgehen der Praxis mit Terminausfällen geregelt ist. Das Formular hierzu können Sie gern auch bereits zu Hause ausfüllen und mitbringen. Gern erhalten Sie eine Kopie des Vertrages. Formular zum Download

Infos für Privatversicherte/Selbstzahler

Sie haben ein Rezept für eine physiotherapeutische Behandlung und sind privat versichert oder Selbstzahler*in?

Für Privatpatient*innen und Selbstzahler*innen erlaubt der Gesetzesgeber den Ansatz eines Multiplikationsfaktors, um die Festlegung von Privatpreisen den Vergütungsvereinbarung gemäß §125 SGB V zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und den maßgeblichen Spitzenorganisationen der Heilmittelerbringer anzulehnen.

Diesbezüglich weist das Bundesinnenministerium darauf hin, dass zur Kostendeckung der physiotherapeutischen Leistungen ein Verrechnungssatz im Bereich zwischen 1,8 und 2,3, je nach erbrachter Leistung unerlässlich ist. Unser Satz liegt bei 1,8.

Sie sollten als Privatpatient*in vor Behandlungsbeginn trotzdem Kontakt mit Ihrer Krankenkasse aufnehmen, um den Kostenrahmen und eine eventuelle Eigenbeteiligungen abzuklären.

Vor Beginn der Behandlung in unserem Hause bitten wir Sie zudem, eine Honorarvereinbarung zu unterzeichnen. Außerdem erhalten Sie einen Behandlungsvertrag, in dem u.a. die Datenschutzbestimmungen und Terminausfälle geregelt sind. Den Vertrag können Sie bereits zu Hause ausfüllen und hier downloaden

Info zu den Wellnessmassagen

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis auch Wellnessmassagen an. Diese können Sie für 20, 30, 45 oder 60 Minuten buchen. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin oder geben einen Rückrufwunsch per Mail an. 

Für die Massagen bieten wir auch Geschenkgutscheine an, deren Wert Sie bestimmen oder speziell für eine Leistung erwerben können.

Wellnessmassagen finden derzeit nur nach der 2-G-Regel statt. 

Hygieneregeln in Coronazeiten bei Praxisbesuch

Bitte beachten Sie bei ihrem Praxisbesuch folgende Regelungen:

  • In der Praxis besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
    Die Maske MUSS auch während der Therapie getragen werden.
  • Sie erhalten von uns Handschuhe, die ggf. während der Nutzung von Trainingsgeräten getragen werden müssen.
  • Ihre Hände müssen vor und nach der Behandlung desinfiziert werden. Wir stellen entsprechende Desinfektionsmittel in allen Räumen zur Verfügung.
  • In der Einrichtung ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Die Verweildauer im Gebäude soll so kurz wie nötig gehalten werden
    (d. h. kurz vor Beginn des Termins ankommen). Nur beim ersten Termin bitten wir Sie, ca. 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin zu kommen, da Sie noch ein paar Formulare lesen müssen.
  • Handtücher stellen wir bereit. Diese werden nach jeder Anwendung gereinigt bzw. Ihnen namentlich zugeordnet und aufbewahrt.

Wir hoffen, dass Sie gesund bleiben und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: 

Zweite SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Berlin.de

Stand: November 2021

E-Mail
Anruf
Karte
Infos